Unsere Stiftungsarbeit

Die Hirschfeld-Eddy-Stiftung leistet konkrete Hilfe für bedrohte Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle (LGBTI) im globalen Süden und in Osteuropa.
Dies tun wir auf drei Arten:

Direkte Hilfe: Wir sammeln Geld und unterstützen damit Organisationen, die sich für die Rechte von LGBTI stark machen.

Internationale Lobbyarbeit: Wir führen gemeinsam mit anderen Stiftungen und NGOs Menschenrechtskongresse in anderen Ländern durch.

Informationsvermittlung und Forschung: In Deutschland setzen wir uns dafür ein, dass Menschenrechte von LGBTI zu einem zentralen Thema der Entwicklungspolitik werden.

Mehr erfahren