Democracy for All - LGBTI Menschenrechtskonferenz in Belgrad

Die Hirschfeld-Eddy-Stiftung, die serbische Organization for Lesbian Human Rights (Labris) und das US-amerikanische Gay and Lesbian Victory Institute führen vom 15. bis 17. September 2015 in Belgrad eine dreitägige Regionalkonferenz zum Thema sexuelle Minderheiten (LGBTI), demokratische Teilhabe und Menschenrechte durch.
 
Unter dem Titel „Democracy for All: Political Participation of LGBTI persons in the Western Balkans” werden in der serbischen Hauptstadt rund 200 LGBTI-Aktivist_innen und Menschenrechtsverteidiger_innen, sowie Verbündete aus Politik und Zivilgesellschaft der Region Westlicher Balkan und Vertreter_innen mehrerer EU-Staaten an der Konferenz teilnehmen. Das Auswärtige Amt unterstützt auch in diesem Jahr das Projekt und leistet hier einen wichtigen Beitrag zur Menschenrechtsarbeit auf dem Westlichen Balkan.

Die Konferenz bietet neuen Raum für Diskussionen und einen intensiven Gedankenaustausch über Chancen und Perspektiven der Advocacy Arbeit in der Region. Die Teilnehmenden aus Politik und Zivilgesellschaft haben hier die einzigartige Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen und Projekte auszutauschen und voneinander zu lernen. Die diesjährige Konferenz ist ein Follow-up der letztjährigen Veranstaltung  „The future belongs to us“, die vom 12./13. September 2014 in Belgrad stattfand.

Fortschritte, Möglichkeiten und Herausforderungen im Prozess der demokratischen Teilhabe von Minderheiten in den jeweiligen Gesellschaften werden in diesem Jahr ebenso auf der Agenda stehen, wie Fragen des Menschenrechts- und Diskriminierungsschutzes von LGBTI.

Zudem bietet das Veranstaltungsformat  den Aktivist_innen, Menschenrechtsverteidiger_innen und verbündeten Politiker_innen die Möglichkeit, an einem sicheren Ort miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam über Strategien und Handlungsmöglichkeiten zur Stärkung des Menschenrechtsschutzes und der demokratischen Teilhabe von LGBTI zu beraten.

Democracy for All: Political Participation of LGBTI persons in the Western Balkans

 

-----

Klaus Jetz
Geschäftsführung Hirschfeld-Eddy-Stiftung
Hülchrather Str. 4
50670 Köln
Tel.: 0221-92 59 61-0
Fax: 0221-92 59 61-11
E-Mail: klaus.jetz(at)hirschfeld-eddy-stiftung.de