Aktuelles

Einladung zum 4. Fachtag Regenbogenphilanthropie 01. Oktober 2012 in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, 

am Montag, 01. Oktober 2012 findet in Berlin der 4. Fachtag Regenbogenphilanthropie statt. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen. 

Respekt stiften – Menschenrechte stärken. Stiftungspraxis, Strategien und Projekte gegen die Verfolgung und Diskriminierung von Menschen aufgrund von sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentitäten. 

Mit internationalen Gästen, Informationen zu Bewegungsstiftungen und politischen Stiftungen sowie Beispielen zur Förderpraxis. Ein wichtiger Schwerpunkt ist zudem die Forderung, LGBTI-Menschenrechte systematisch in der auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit zu verankern. 

Wann: 1. Oktober 2012, 11:00 – 18:00 Uhr

Wo: Heinrich-Böll-Stiftung, großer Saal 1, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Information und Anmeldung (bis 24. September): hes@hirschfeld-eddy-stiftung.de 

Programm
 
11:00 Uhr: Einführung und Begrüßung
Gespräch mit Ise Bosch (Dreilinden), Günter Dworek (Hirschfeld-Eddy-Stiftung), Karen Nolte (hannchen-mehrzweck-stiftung), Julia Scherf (Heinrich-Böll-Stiftung)
Moderation: Karin Heisecke

11:30 – 12:15 Uhr: Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität als Thema von Stiftungen in Deutschland
Bewegungsstiftungen und politische Stiftungen in Deutschland, Vorstellung Netzwerk Regenbogenphilanthropie. 
Ise Bosch (Dreilinden), Axel Hochrein (Hirschfeld-Eddy-Stiftung)

12:15 – 13:00 Uhr: Mit wenig Geld viel erreichen
Förderpraxis der hannchen-mehrzweck-stiftung (hms) am Beispiel der Zusammenarbeit mit dem Projekt Magrim in Malawi
Karen Nolte, Arno Oevermann (Rat und Tat Bremen), Michael von Studnitz (Reisende Wekschule Scholen)

13:00 – 14:30 Uhr: Mittagessen 
Gelegenheit zum Besuch von Infoständen der LGBTI-Stiftungen

14:30 – 16:00 Uhr: Was sind gute Formen der Solidarität und Unterstützung? 
Stellungnahmen von:
Mitglied Abu Nawas, Algerien
Polina Savchenko, Vychod, St. Petersburg
Stéphane Ojedje, House of Rainbow, Kamerun
Arsham Parsi, IRQR Iran/Kanada
Moderation: Arn Sauer
(mit Simultanübersetzung)

17:00 – 18:00 Uhr: LGBTI-Inklusion für die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit
Forderung nach einer Selbstverpflichtung der Bundesregierung
Ise Bosch, Günter Dworek, Renate Rampf
 
Veranstalterinnen: Hirschfeld-Eddy-Stiftung, Dreilinden gGmbH, hannchen-mehrzweck-stiftung und Heinrich-Böll-Stiftung
 
LGBT-Plattform der Hirschfeld-Eddy-Stiftung
Renate Rampf, Markus Ulrich

--------
Hirschfeld-Eddy-Stiftung
Plattform für LGBT-Menschenrechte
Chausseestr. 29
10115 Berlin
Tel.: (030) 78 95 47 63
Fax: (030) 78 95 47 79
E-Mail: hes@hirschfeld-eddy-stiftung.de
www.hirschfeld-eddy-stiftung.de