Aktuelles

Stellenausschreibung: LSVD-PRESSESPRECHER*IN (40 STUNDEN/WOCHE)

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Dienstort ist Berlin.

Der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) vertritt Interessen und Belange von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*). Mit unserer Arbeit verschaffen wir LSBTI* eine Stimme in der Gesellschaft, in Politik und Institutionen. Mit Kampagnen, Aktionen, Veranstaltungen und Stellungnahmen leisten wir Überzeugungsarbeit, um parlamentarische und gesellschaftliche Mehrheiten für Menschenrechte, Vielfalt und Respekt zu gewinnen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht der LSVD zusammen mit der Hirschfeld-Eddy-Stiftung:

eine*n Pressesprecher*in (w-m-d-offen) (40 Stunden/Woche).

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inkl. Arbeitszeugnisse / Tätigkeitsnachweisen senden Sie bitte digital (in einer Datei) bis zum 10. Juni 2022 an LSVD-Geschäftsführer Klaus Jetz (klaus.jetzthou-shalt-not-spamlsvd.de).