No Execution Campaign

Liebe Freundinnen und Freunde,

die Exilorganisation Iranian Railroad for Queer Refugees (IRQR) und die Hirschfeld-Eddy-Stiftung stellen Ihnen und Euch unsere No Execution Campaign vor, mit der wir einen Beitrag zur Abschaffung der Todesstrafe im Iran leisten wollen. IRQR ist im internationalen Beirat der Hirschfeld-Eddy-Stiftung vertreten. Deren Aufruf zur Unterstützung der Arbeit von IRQR fand eine große Resonanz.

Das im Iran geltende islamische Strafrecht sieht vor, dass Lesben und Schwule mit dem Tod bestraft werden können. Wegen homosexueller Handlungen, im iranischen Sharia-Strafrecht als ,lavat' bezeichnet, werden Menschen im Iran gehängt oder zu Tode gesteinigt.

Amnesty International berichtet, dass im Jahr 2008, im Iran mindestens 346 Menschen hingerichtet worden sind (http://thereport.amnesty.org/en/regions/middle-east-north-africa/iran). Menschenrechtsaktivisten, Schwule und Lesben, religiöse und ethnische Minderheiten, Journalistinnen und Journalisten, unzählige iranische Bürgerinnen und Bürger sind in ihrer Heimat von barbarischen Todesstrafen bedroht. Selbst vor der Hinrichtung von Kindern und Jugendlichen schrecken die Behörden nicht zurück.

Mindestens 346 Hinrichtungen in einem Jahr, das bedeutet, dass in 2008 im Iran nahezu täglich Menschen hingerichtet wurden. Das Regime hält an dieser drakonischen, unmenschlichen Bestrafung fest, obwohl auch der Iran die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte unterzeichnet hat.

Der Iran muss endlich aufhören mit dieser rücksichtslosen, willkürlichen und brutalen Praxis, er muss aufhören, von Staats wegen Menschenleben auszulöschen.

Der beiligende Musterbrief sollte ausgedruckt, unterschrieben und per Post auf den Weg gebracht und die Kampagnenorganisatoren per e-Mail an germany@noexecution.com darüber informiert werden.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Hirschfeld-Eddy-Stiftung
c/o LSVD
Postfach 10 34 14
50474 Köln
T. (0221) 9259610
klaus.jetz@hirschfeld-eddy-stiftung.de
www.hirschfeld-eddy-stiftung.de

Hier der link zum Musterbrief:

http://www.hirschfeld-eddy-stiftung.de/fileadmin/images/laenderberichte/Iran/Musterbrief_Bundesaussenminister_Iran.pdf